25 km

Jobs in Neustadt an der Weinstraße

Gelegen am Mittelpunkt der Deutschen Weinstraße, gehört die in der Pfalz gelegene kreisfreie Stadt Neustadt an der Weinstraße mit rund 53.000 Einwohnern zu den zehn größten Städten des Bundeslandes Rheinland-Pfalz, noch vor den Nachbarstädten Speyer oder Landau.

mehr...

Mit mehr als 2.000 Hektar Anbaufläche und jährlich rund 20 Millionen Litern Wein ist Neustadt an der Weinstraße nach Landau die zweitgrößte weinbautreibende Gemeinde in ganz Deutschland. Was nicht heißen soll, dass die Menschen, die in der Kernstadt und den neun Stadtteilen leben, zu viel davon trinken, vielmehr schafft der Anbau jede Menge Arbeitsplätze im Weinbau-Metier. Zu den Stadtteilen gehören Diedesfeld, Duttweiler, Geinsheim, die Haardt, Hambach, Königsbach, Gimmeldingen, Mußbach und Lachen-Speyerdorf mit dem Gewerbegebiet. Die Neustadter Gewerbegebiete "Rosslauf", "Weinstraßenzentrum", "Nachtweide" und "Im Altenschemel" (in Lachen-Speyerdorf) bieten einen buntem Branchenmix mit Schwerpunkt auf der Automobilindustrie.

Die Kernstadt liegt im Westen der Metropolregion Rhein-Neckar zwischen der Haardt, dem östlichen Rand des Pfälzerwaldes, und dem Westrand der Oberrheinischen Tiefebene inmitten des um zehn Kilometer breiten und 85 Kilometer langen größten pfälzischen Weinbaugebiets. Der Westen der Gemarkung ragt deutlich in den mittleren Pfälzerwald hinein. Dort befinden sich mehrere Täler wie das Finstertal, das Heidenbrunnertal, das Hellertal, das Kaltenbrunner Tal. Der Südosten des Stadtgebiets liegt mitten im sogenannten Gäu, mit dem Richtung Speyer gelegenen Ortsteil Geinsheim als östlichster Ortsteil. Quer durch Neustadt fließt der Speyerbach, der nun auch durch das städtische Projekt "Wasser in die Stadt" an vielen Stellen in Neustadt wieder - zumindest symbolisch - sichtbar gemacht wird.

Berühmt ist das beschauliche Pfälzer Städtchen für seine historische Altstadt und ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten, allen voran der gotischen Stiftskirche mit ihren beiden markanten Türmen, den Wahrzeichen der Stadt Neustadt. Auch der mittelalterliche Marktplatz mit dem Marktbrunnen, auch "Alter Königsbrunnen" genannt, zählt zu den vielbesuchten Sehenswürdigkeiten. Unmittelbar an den Marktplatz grenzt die barocke dreigeschossige Vierflügelanlage des Rathauses, welche 1729 als Jesuitenkolleg erbaut und vom Orden bis 1773 genutzt wurde, erst seit 1838 dient sie als Rathaus, auch Stadthaus genannt.

Die attraktive und mit Sehenswürdigkeiten reich gesegnete Einkaufs- und Erlebnisstadt im Herzen der Pfalz bietet mit ihrer sich auf die Hauptstraße, Kellereistraße, Laustergasse mit Klemmhof und Friedrichstraße erstreckende Fußgängerzone einen abwechslungsreichen Mix an Fachgeschäften und Filialunternehmen. Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen werden in Neustadt an der Weinstraße unter anderem im Saalbau, der guten Stube Neustadts, gefeiert. Mit ihrem vielfältigen Theater- und Konzertangebot lockt das hiesige Kulturamt auch viele Menschen von außerhalb in die Weinmetropole.

Für Nostalgiker ist eine Fahrt mit dem Kuckucksbähnel verlockend. Die Museumsbahn, an der ein Eisenbahnmuseum angegliedert ist, verbindet Neustadt mit Elmstein. Weitere Museen in Neustadt sind: Stadtmuseum Villa Böhm, Otto-Dill-Museum, Weinbaumuseum und Bibelmuseum. Das Hambacher Schloss gilt als Wiege der deutschen Demokratie und ein wichtiges Forum zur politischen und demokratischen Bildung. Nicht zuletzt aufgrund seiner Dauerausstellung zur Geschichte der Demokratie und seiner wunderbaren Aussicht über den Haardtrand, die Rheinebene bis hin zum Odenwald und Schwarzwald zählt das Hambacher Schloss und zu den begehrten Ausflugszielen der Pfalz. Zu den populärsten Veranstaltungen im Reigen der zahlreichen Weinfeste, die in den Ortsteilen regelmäßig gefeiert werden, zählt das Mandelblütenfest, wenn das Neustadter Weindorf Gimmeldingen im April in zartrosa Farbtöne getaucht ist. Weitere begehrte Ausflugsziele in Neustadt an der Weinstraße sind die Wolfsburg und das Kloster Neustadt

Musik, insbesondere Klassische Musik, wird in Neustadt an der Weinstraße großgeschrieben. So zählt das Mandelring Quartett, das in Neustadt mit der "Klassik-Reihe" im Saalbau und dem Festival "Hambacher Musikfest" zwei international gefragte Konzertangebote pflegt, verfügt Neustadt an der Weinstraße über eines der besten Kammermusikensembles der Welt. Neustadt genießt aufgrund des von Erika Köth gegründeten Meisterkurses für Gesang und der Internationalen Frühlingsakademie für Violine außerdem dem Ruf als Stadt der Meisterkurse. Aber auch in Sachen "Kunst" hat Neustadt die Nase vorn, verfügt sie doch mit dem in Mußbach gelegenen ehemaligen Johannitergut Herrenhof über eine der größten Galerien in der Pfalz.

Der in direkter Nachbarschaft zu Hambach gelegene Neustadter Ortsteil Diedesfeld markiert den Mittelpunkt der zwischen Bockenheim und Schweigen verlaufenden Deutschen Weinstraße, die einmal im Jahr, beim Weinstraßen-Erlebnistag für autofrei erklärt wird.

Darüber hinaus ist verfügte Neustadt an der Weinstraße mit dem Casimirianum über eine der frühesten Universitäten in Deutschland. Die calvinistische Pfälzer Lehrstätte wurde 1578 durch den Pfalzgrafen Johann Casimir gegründet und nach ihm benannt. Das Casimirianum bestand nur fünf Jahre lang. Heute wird der Name für das restaurierte historische Gebäude verwendet, das unter Denkmalschutz steht.

In Neustadts Saalbau wird regelmäßig, bis auf wenige Ausnahmen, die Deutsche Weinkönigin gewählt und gekrönt. Neustadt gilt somit als offizielle deutsche Krönungsstätte der Deutschen Weinkönigin. Das jährlich stattfindende Deutsche Weinlesefest mit dem Neustadter Winzerfestzug ist das zweitgrößte Weinfest der Welt und zieht viele Touristen in die Pfalz.

Insgesamt gibt es in der Stadt an der Deutschen Weinstraße rund 4.500 aktive Unternehmen. So hat etwa die Hornbach Holding hier ihren Firmensitz, ebenso das von Keke Rosberg gegründete erfolgreiche Motorsportteam. Eine aktuelle Statistik weist in Neustadt an der Weinstraße in etwa 17.500 sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer aus.

Selbstverständlich ist man hier als Winzer oder Winzerin in bester Gesellschaft, denn die Wirtschaft in Neustadt an der Weinstraße wird - wie der Name schon verrät - vom Pfälzer Weinbau dominiert. Die neun umgebenden Weindörfer sind nach wie vor sehr stark von diesem Wirtschaftszweig geprägt.

Auch der Weincampus Neustadt, eine gemeinsame wissenschaftliche Einrichtung der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen, der Technische Hochschule Bingen und der Hochschule Kaiserslautern in Kooperation mit dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz, ist diesem Wirtschaftszweig natürlich zuträglich und ein gefragter Arbeitgeber für Forschende.

Am Weincampus Neustadt lehren und forschen Professoren der Hochschulen zusammen mit den Wissenschaftlern des DLR Rheinpfalz. Über 500 Kooperationsbetriebe weltweit sind die Praxispartner für die duale Ausbildung der Studierenden. Für die im Studium integrierte Berufsausbildung zum Winzer ist die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz zuständig.

Zahlreiche Stellenangebote für Jobs findet man aber nicht nur in den Weinbaubetrieben, gerade die Stadtverwaltung Neustadt selbst bietet regelmäßig viele Arbeitsplätze an. In Neustadt sind sehr viele Altersheime, Seniorenresidenzen und Kindergärten angesiedelt, so sind Arbeitsplätze rund um die Pflege und Betreuung von älteren Menschen oder Kindern vielfältig und vor allem zahlreich. Zu den größten Arbeitgebern in Neustadt zählt das Marienhaus Klinikum Hetzelstift. Sicherlich werden auch Jobsuchende hier fündig, die einen Minijob oder einen Nebenjob suchen. Ob Minijob-Basis, Aushilfe oder Ausbildung in der Gastronomie oder im Eventbereich, Vollzeit-Job im Niedriglohnsektor oder im Tarifbereich – die Jobs in Neustadt haben viel zu bieten und freuen sich auf neue Mitglieder in ihrem Team.

Neustadt an der Weinstraße steht auch für zahlreiche Traditionsunternehmen. Das Handwerk hat hier eine große Bedeutung, zahlreiche Familienunternehmen bieten Jobs in Vollzeit und in Teilzeit. Ob Dachdecker, Heizungsbauer oder Elektriker, in Neustadt ist das komplette Spektrum der Handwerkskunst vertreten. Als mittelständische Unternehmen gibt es hier auch für Auszubildende zahlreiche Möglichkeiten und viele weitere Jobs.

Die Einwohner von Neustadt an der Weinstraße nennen sich übrigens nicht wie oft irrtümlicherweise verwendet "Neustädter", sondern Neustadter; im örtlichen Pfälzer Dialekt wird dies „Naischdadter“ ausgesprochen.

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sozialarbeiter/-in oder Sozialpädagogen/-in (m/w/d)
Neustadt
Aktualität: 03.12.2022

Anzeigeninhalt:

03.12.2022, Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße
Neustadt
Neustadt an der Weinstraße ist Teil der Metropolregion Rhein-Neckar
und richtet 2027 die Landesgartenschau aus. Die kreisfreie Stadt liegt
landschaftlich reizvoll am Mittelpunkt der Deutschen Weinstraße und
zeichnet sich durch eine gut ausgebaute Infrastruktur sowie einen hohen
Wohn- und Freizeitwert aus.Zur Verstärkung unseres Teams ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt
folgende Stelle zu besetzen:
Im Fachbereich Familie, Jugend und Soziales, Abteilung Jugendarbeit, im
Jugendtreff „Jugendcafe“:

Sozialarbeiter/-in oder Sozialpädagogen/ -in (m/w/d)


Teilzeit (19,5 Wochenstunden) zunächst befristet bis 31.12.2023
Vergütung: Entgeltgruppe S 11b (TVöD)
Bei gleicher Eignung werden die Vorgaben des SGB IX beachtet.Weitere Informationen: www.neustadt.eu/Karriere; alternativ können Sie
den QR-Code scannen. Ihre Bewerbung bitten wir möglichst über unser
Online-Bewerberportal bis spätestens 18. Dezember 2022 einzureichen.Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße
Personal und Organisation
Marktplatz 1
67429 Neustadt an der Weinstraße

Berufsfeld

Standorte

Die aktuellsten Angebote im Bereich neustadt:

Jurist (m/w/d) 04.12.2022 Speyer
Elektromeister Photovoltaik (m/w/d) 03.12.2022 Neustadt an der Weinstraße
Physiotherapeut/in (m/w/d) 03.12.2022 Dudenhofen
Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d) 03.12.2022 Annweiler am Trifels
Staatlich anerkannte/r Erzieher/in (m/w/d) 03.12.2022 Dannstadt-Schauernheim
Staplerfahrer (m/w/d) 03.12.2022 Dannstadt-Schauernheim
Sachbearbeiter Logistik (m/w/d) 03.12.2022 Dannstadt-Schauernheim
Schichtleiter (m/w/d) 03.12.2022 Dannstadt-Schauernheim
Mitarbeiter Technische Instandhaltung (m/w/d) 03.12.2022 Dannstadt-Schauernheim
Produktionsmitarbeiter (m/w/d) 03.12.2022 Dannstadt-Schauernheim
Netzmonteur Elektro (m/w/d) 03.12.2022 Bad Dürkheim
CAD-Konstrukteur (m/w/d) 03.12.2022 Neustadt an der Weinstraße
MFA (m/w/d) 03.12.2022 Speyer
Fahrer (m/w/d) 03.12.2022 Deidesheim